Picstars erhält weiteren Wachstumsschub

25. Oktober 2019 14:52

Zürich - Die Influencer Marketing-Agentur Picstars konnte in einer Finanzierungsrunde 2,3 Millionen Franken einnehmen. Investiert haben unter anderem Tamedia und die Zürcher Kantonalbank.

Picstars hat in einer Finanzierungsrunde 2,3 Millionen Franken eingenommen. Beteiligt waren neben Tamedia und Zürcher Kantonalbank auch investiere.ch und Privilège Ventures.

Die 2004 gegründete Picstars unterstützt Unternehmen dabei, Markenbotschafter zu finden. Dabei greift das Zürcher Start-up auf eine eigene Datenbank mit geprüften Profilen von sogenannten Influencern zurück. Neben der Suche nach Influencern können Unternehmen auf dem Portal von Picstars Kampagnen erstellen und den Erfolg der Verbreitung durch die Influencer kontrollieren. Mit dem frischen Geld will Picstars seine Plattform ausbauen und weiter wachsen.

„Picstars verzeichnete im letzten und laufenden Jahr ein beachtliches Wachstum und ist auch bei Tamedia ein wichtiger Partner auf dem Werbemarkt bei Content Umsetzungen geworden. Unsere Werbekunden profitieren von der ausgeprägten Expertise in diesem Bereich und dessen Umsetzung“, wird Marco Gasser, Verkaufschef bei 20 Minuten Tamedia/Goldbach und Verwaltungsrat bei Picstars, zitiert. ssp

Aktuelles im Firmenwiki