Pexapark setzt sich bei IMD-Wettbewerb durch

17. Dezember 2019 12:33

Schlieren ZH - Das International Institute for Management Development (IMD) in Lausanne hat seine Startup Competition durchgeführt. Die Schlieremer Pexapark gehört zu den Gewinnern, die nun mit dem IMD zusammenarbeiten werden.

Das IMD hat seine Startup Competition bereits zum 22. Mal durchgeführt.  Bei der Durchführung 2019/20 haben sich insgesamt 42 Start-ups von 140 Bewerbern durchgesetzt, die nun auf verschiedene Arten mit dem IMD kooperieren werden, wie einer Medienmitteilung zu entnehmen ist.

Auch das Schlieremer Start-up Pexapark zählt zu den Gewinnern. Es ist eines von 15 Unternehmen, die im kommenden Jahr mit MBA-Studierenden des IMD zusammenarbeiten werden. Pexapark berät Akteure der Energiebranche wie die Betreiber von Windparks und Investoren über die sich verändernden Anforderungen des Marktes für erneuerbare Energien. Im Mittelpunkt stehen dabei Stromabnahmeverträge (Power Purchase Agreement/PPA). jh

Mehr zu Erneuerbare Energien

Aktuelles im Firmenwiki