Pexapark hält Online-Academy zu PPA-Grundlagen  

19. Februar 2021 11:52

Schlieren ZH - Das Schlieremer Start-up Pexapark hält am 9. März eine halbtägige PPA Academy online ab. Sie soll die Grundlagen von Stromabnahmeverträgen (PPA) vermitteln. Pexapark legt auch den Terminplan bis Ende Mai vor.

Pexapark in Schlieren hat die Termine für die Online-Veranstaltungen seiner PPA Academy vorgelegt. Sie beginnt am 9. März mit einer Academy zu den Grundlagen von Stromabnahmeverträgen (Power Purchase Agreement/PPA). Auch am 15. April geht es noch ein Mal um die Grundlagen der PPA in der Welt der erneuerbaren Energien. Am 26. und 27. April sind Energierisiken und Risiko-Management Thema der zweitägigen Online-Konferenz. Am 5. Mai geht es noch ein Mal um die Grundlagen. Die Academy am 18. und 19. Mai unter dem Titel „Advanced“ wendet sich an Teilnehmende mit Erfahrung.

Zu dem PPA-Grundlagenkurs am 9. März heisst es in der Einladung, vermittelt werde Verständnis dafür, wer die wichtigsten Käufer und Verkäufer von erneuerbaren Energien auf dem Markt sind, die wichtigsten PPA-Trends und das Wissen über PPA-Strukturen. An Fallbeispielen sollen die wichtigsten kommerziellen Energierisiken  wie Preis, Volumen, Ungleichgewicht und Kredit aufgezeigt werden.

Das Schlieremer Start-up berät Akteure der Energiebranche wie die Betreiber von Windparks und Investoren über die sich verändernden Anforderungen des Marktes für erneuerbare Energien. Pexapark veranstaltet dazu regelmässig seine PPA Academy. Den Teilnehmenden wird dadurch geholfen, die Funktionsweise von Stromabnahmeverträgen besser zu verstehen und die Chancen auf dem Strommarkt besser zu nutzen.

Die Anmeldung ist online auf der Informationsseite möglich, auf der auch die Preise für die Teilnahme ersichtlich sind. gba 

Aktuelles im Firmenwiki