People’s fliegt wieder nach Wien

03. Juni 2020 10:18

Altenrhein SG - Die Fluglinie People’s nimmt am 15. Juni die Linienflüge zwischen Altenrhein und Wien wieder auf. Zu Beginn wird jeweils ein Flug pro Werktag angeboten.

Nutzer des Flughafens Altenrhein profitieren aktuell von mehreren Lockerungen. Nachdem der Flughafen bereits für Kleinflugzeuge und Helikopter mit einem maximalen Abfluggewicht von unter 3 Tonnen teilgeöffnet wurde, folgt nun der Linienflugbetrieb zwischen Altenrhein und Wien. Dieser wird am 15. Juni wieder aufgenommen, wie es in einer Medienmitteilung der Fluglinie und des Flughafenbetreibers People’s Air Group heisst.

Demnach folgt die Wiederaufnahme des Flugbetriebes auf die Öffnung der Grenzen zwischen der Schweiz und Österreich am 15. Juni. „Wirtschaftliche Überlegungen sowie die allgemeine Nachfrage nach Flugreisen“ würden es jedoch unumgänglich machen, den Flugbetrieb sukzessive wieder aufzunehmen. So startet People’s mit vorerst einem Hin- und Rückflug pro Werktag. Laut der Mitteilung können die kurzen Check-In-Zeiten am Flughafen trotz der getroffenen Schutzmassnahmen gewährleistet werden. „Die Erhöhung auf zwei Rotationen im Tagesrand erfolgt in einem zweiten Schritt, dessen Zeitpunkt abhängig von der weiteren Entwicklung ist“, informiert die People’s Air Group hinsichtlich einer Erweiterung des Flugbetriebes. jh

Aktuelles im Firmenwiki