PAWI gewinnt Preis für Einweg-Gesichtsschutz

16. Oktober 2020 09:59

Winterthur - PAWI, Spezialist für Verpackungen aus Karton und Papier, hat bei einem internationalen Wettbewerb für Kartonverpackungen einen Gold Award gewonnen. Ausgezeichnet wurde das Virenschutz-Visier des Unternehmens.

Der Winterthurer Verpackungshersteller PAWI ist für seinen Einweg-Gesichtsschutz beim European Carton Excellence Award 2020 mit einem Gold Award ausgezeichnet worden. Er besteht aus Karton und einem Sichtfenster aus PET-Fensterfolie. Dank eines Steckverschlusses am Kopfband passt sich die Maske an jeden Kopfumfang an. Zudem, so eine Medienmitteilung des Unternehmens, könne das Visier „auf einfachste Weise nach Gebrauch über die normale Mülltrennung entsorgt werden, wie eine ganz normale Faltschachtel auch“. 

Bereits im vergangenen Jahr ging PAWI bei diesem Wettbewerb in der Kategorie Allgemeine Verpackung aus Recyclingfasern als Sieger hervor. Damals wurde der dreidimensional aufzuklappende Waschmitteldosierer ausgezeichnet, der dem ökologischen Waschmittel von Sonett in flacher Form beiliegt. Insgesamt erhielt PAWI in den vergangenen sechs Jahren fünf Preise für seine Produkte, mehrfach auch beim Swiss Packaging Award.

Der European Carton Excellence Award gilt als Europas renommierteste Auszeichnung für Kartonverpackungen. Er wird vom europäischen Verband der Karton- und Faltschachtelhersteller Pro Carton verliehen. Laut seiner Internetseite besteht das Hauptanliegen darin, Markeninhabern, dem Handel sowie Designern, Medien und Politikern die Verwendung von Karton und Pappe als ökonomisch und ökologisch ausgewogenes Verpackungsmedium nahezubringen. mm

Aktuelles im Firmenwiki