Paul-Accola Charity Golfturnier wird verschoben

28. April 2020 13:29

Davos - Das Paul-Accola Charity Golfturnier wird aufgrund des Coronavirus auf den 12. September verschoben. Damit können die Gewinner des diesjährigen Bündner Schneesport Rookie ihre Preise im Rahmen einer Feier entgegennehmen.

Das Paul-Accola Charity Golfturnier hätte am 20. Juni in Davos stattfinden sollen. Neu wird sie aufgrund des Coronavirus auf den 12. September verschoben, wie die Paul-Accola Stiftung in einer Mitteilung schreibt.

Das Golfturnier wird von der Paul-Accola Stiftung gemeinsam mit Copassana Empowering Patients und dem Golfclub Davos durchgeführt. Im Rahmen der Veranstaltung können Teilnehmende mit prominenten Persönlichkeiten Golf spielen – und dies für einen guten Zweck. Das bei der Veranstaltung eingenommene Geld fliesst unter anderem in die Paul-Accola Stiftung, welche talentierte Bündner Nachwussportler unterstützt.

Beim Golfturnier wird traditionell auch der Preis Bündner Schneesport Rookie in den Kategorien Damen und Herren verliehen. Die diesjährigen Gewinner werden im Mai ermittelt und können ihre Preise dann im September entgegennehmen. ssp

 

Aktuelles im Firmenwiki