Patrick Müller wird neuer Urdorfer Gemeindeschreiber

01. Juli 2022 12:27

Urdorf ZH - Der Urdorfer Gemeindeschreiber Urs Keller geht Ende Februar 2023 vorzeitig in Pension. Er hatte das Amt seit 1993 inne. Nachfolger wird der bisherige Leiter Stab Patrick Müller.

In der Gemeinde Urdorf steht im kommenden Frühjahr ein Personalwechsel in einer leitenden Funktion an. Laut Medienmitteilung wird Gemeindeschreiber und Verwaltungsleiter Urs Keller Ende Februar 2023 vorzeitig in Pension gehen. Zu seinem Nachfolger hat der Gemeinderat Patrick Müller bestimmt.

Urs Keller habe sich nach 30 Jahren Engagement für die Gemeinde Urdorf entschieden, auf Ende Februar 2023 vorzeitig in Pension zu gehen, heisst es in der Mitteilung des Gemeinderats. Von 1993 bis heute habe er in seiner Funktion den Gemeinderat in allen Belangen beraten und als Verwaltungsleiter zusammen mit Verwaltung und Betrieben unterstützt. Damit habe Keller einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung von Urdorf geleistet, so der Gemeinderat. Eine ausführliche Würdigung werde zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht, heisst es in der Mitteilung, in der Keller auch für sein „überdurchschnittliches Engagement“ und die konstruktive Zusammenarbeit gedankt wird.

Um die Nachfolge frühzeitig zu klären, hat der Gemeinderat Patrick Müller auf den 1. März 2023 zum neuen Gemeindeschreiber und Verwaltungsleiter befördert. Müller ist seit 2009 Leiter Stab. In dieser Funktion war er auch als stellvertretender Gemeindeschreiber tätig.

Die frei werdende Stelle der Leiterin oder des Leiters Stab und damit Stellvertretung des Gemeindeschreibers werde zu einem späteren Zeitpunkt öffentlich ausgeschrieben, heisst es in der Mitteilung des Gemeinderats Urdorf. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki