Partners Group investiert in Erneuerbare

22. Januar 2020 15:05

Baar ZG - Der Vermögensverwalter Partners Group übernimmt die Mehrheit der VSB Group. Dabei handelt es sich um einen deutschen Entwickler, Eigentümer und Betreiber im Bereich erneuerbare Energien.

Partners Group übernimmt einen Anteil von 80 Prozent an der deutschen VSB Group, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Die übrigen 20 Prozent verbleiben beim Gründer.

​VSB ist in der gesamten Wertschöpfungskette für erneuerbare Energien tätig. Das Unternehmen hat laut Partners Group bisher Wind- und Solaranlagen mit einer Kapazität von über 1,1 Gigawatt entwickelt und gebaut. Ausserdem verwaltet es Windanlagen mit einer Kapazität von über 1,4 Gigawatt.

„VSB ist sehr gut positioniert, um von der gestiegenen Nachfrage nach umweltfreundlichen Energiequellen in ganz Europa zu profitieren“, sagt David Daum, Mitglied des Private Infrastructure Management Teams bei Partners Group.  Das Unternehmen sei insgesamt eine gute Ergänzung der Plattformerweiterungsstrategie der Partners Group. ssp

Aktuelles im Firmenwiki