Oviva nimmt 80 Millionen Dollar ein

01. September 2021 11:02

Altendorf SZ - Oviva hat im Rahmen einer Finanzierungsrunde 80 Millionen Dollar eingenommen. Das Start-up trägt mit technologiegestützter Ernährungsberatung zum Kampf gegen Erkrankungen wie Diabetes bei.

Das Schwyzer Jungunternehmen Oviva konnte sich in einer Serie-C-Finanzierungsrunde 80 Millionen Dollar sichern, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Angeführt wurde die Runde von den Investitionsfirmen Sofina aus Belgien und Temasek aus Singapur. Ausserdem waren bestehende Investoren und mehrere Angel-Investoren beteiligt.

Oviva bietet eine technologiegestützte, medizinische Ernährungsberatung an. Dabei greift das Start-up auf ein Netzwerk von Ernährungsberaterinnen und -beratern und eine Beratungstechnologie zurück. So kann es eine personalisierte Unterstützung über das Mobiltelefon anbieten. Die Lösung von Oviva soll insbesondere Personen mit Erkrankungen wie Diabetes sowie durch Fettleibigkeit bedingten Gesundheitsproblemen helfen.

Das 2014 gegründete Start-up hat bereits mehr als 5000 Partnerschaften mit Gesundheitssystemen, Versicherungen sowie Ärztinnen und Ärzten geschlossen. Seine Entwicklung wurde von mehr als 200’000 Menschen mit ernährungsbedingten Problemen eingesetzt, und das in ganz Europa, namentlich in Grossbritannien, Deutschland, der Schweiz und Frankreich. Im vergangenen Jahr konnte Oviva sowohl die Zahl der behandelten Patienten als auch den Umsatz verdoppeln.

Mit dem frischen Geld will Oviva nun weiter wachsen. „Einerseits wollen wir bestehende Mitarbeitende befähigen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Andererseits sind wir auf der Suche nach neuen Talenten, die uns auf unserem Weg begleiten, unseren bestehenden und vielen weiteren Patienten zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen“, wird Kai Eberhardt, CEO und Mitgründer von Oviva zitiert. Konkret will das Start-up die Anzahl seiner Mitarbeitenden bis Ende 2022 auf 800 Personen ausbauen. Neben dem Personalausbau will  Oviva aber auch potenzielle Akquisitionsmöglichkeiten prüfen. ssp

Aktuelles im Firmenwiki