Onedot präsentiert sich in Köln

17. September 2019 13:45

Schlieren ZH - Auch in diesem Jahr war das IT-Unternehmen Onedot auf der Fachmesse für digitales Marketing & Werbung DMEXCO in Köln präsent. Das auf Produktdaten spezialisierte Schlieremer Unternehmen hat bei seinem Besuch die Trends im digitalen Geschäft ausgelotet.

Die zahlreichen gut besuchten Stände von Anbietern im Bereich Produkt Information Management (PIM) auf der DMEXCO zeigten, dass Produktdaten in den Bereichen Digital Business, Marketing und Innovation weiter an Relevanz gewönnen, schreibt Onedot in einer Mitteilung. Das selbst auf Produktdaten spezialisierte Schlieremer IT-Unternehmen hat seine Präsenz an der diesjährigen DMEXCO in Köln unter anderem dazu genutzt, den neuesten Trends in diesen Bereichen auf die Spur zu gehen.

In der Mitteilung streicht Onedot dabei „das von Akeneo geprägte Konzept des ,Product Experience Management‘, kurz PEM“ heraus. Hier werde die Produktinformation um die Komponente Erlebnis erweitert, erläutert Onedot. Unternehmen könnten darüber ihre Produktanzeigen im Onlineshop verbessern.

Unter den zahlreichen Referaten auf der Fachmesse für digitales Marketing & Werbung geht Onedot in der Mitteilung insbesondere auf den Beitrag von Harley Finkestein ein. Der COO von Shopify kündigte auf der Messe eine neue Ära für den Einzelhandel an. Onedot hat in diesem Bereich auf der Basis von Künstlicher Intelligenz Lösungen entwickelt, mit denen Händler einen wirklichen Nutzen aus dem vorhandenen Datenmaterial ziehen können. In seinem Beitrag habe Finestein Jungunternehmen geraten, Mut zum Risiko zu entwickeln, schreibt Onedot. hs

Aktuelles im Firmenwiki