Octapharma-Mittel erhält grünes Licht

09. Oktober 2019 14:26

Lachen SZ - Die US-Zulassungsbehörde FDA hat das Medikament WILATE des Schwyzer Pharmaunternehmens Octapharma für bestimmte Einsätze zugelassen. Das Mittel wurde für die Behandlung der Bluterkrankheit entwickelt.

Die US-Gesundheitsbehörde Food & Drug Administration (FDA) hat WILATE für die Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen mit Hämophilie A – auch Bluterkrankheit genannt – zugelassen. Das Mittel soll die Häufigkeit von Blutungsepisoden reduzieren.

WILATE wurde in den USA bereits für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit der von-Willebrand-Krankheit (VWD) zugelassen. Auch bei dieser Krankheit hilft das Mittel, die Blutungsepisoden zu kontrollieren.

Octapharma ist ein forschendes und produzierendes pharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Lachen. Es ist auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Arzneimitteln zur Behandlung verschiedener Erkrankungen der Blutgerinnung spezialisiert. Dabei fokussiert es auf Präparaten aus menschlichem Plasma. ssp

Mehr zu Life Sciences

Aktuelles im Firmenwiki