Obwaldner Firmen gestalten Supermarkt der Zukunft mit

15. Dezember 2020 14:34

Lungern OW - Die Migros-Tochter tegut… gute Lebensmittel testet in Deutschland ein neues Supermarktkonzept ohne Kassierpersonal. Die Obwaldner Firmen Neue Holzbau AG und HP Gasser AG waren für den Bau des Ladens verantwortlich.

Die tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG ist eine deutsche Tochtergesellschaft der Detailhändlerin Migros. Das Unternehmen betreibt derzeit in erster Linie Supermärkte, die auf Bio-Produkte fokussieren. Nun testet es auch ein neues Ladenkonzept. Der neue Supermarkt ist rund um die Uhr geöffnet und kommt ohne Kassierpersonal aus. Kunden können ihre Artikel scannen und per App oder Kreditkarte bezahlen. Der Laden wird dabei mit mehreren Kameras und 3D-Sensoren überwacht.

Beim Design und dem Bau des ersten Testladens in Fulda hat sich die tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG Fachwissen aus Obwalden geholt. Der rund 50 Quadratmeter grosse Laden wurde von der Neue Holzbau AG und der HP Gasser AG, beide aus Lungern OW, mitentwickelt und realisiert, wie aus einer gemeinsamen Mitteilung hervorgeht. Konkret haben die beiden Firmen den Laden aus vier Elementen gebaut. Der fertige Laden ist anschliessend mit einem Spezialtransport nach Fulda geliefert worden. In erster Linie setzten die Firmen auf Holz, unsichtbare Stahlteile sowie das Hochleistungsverbindungsmittel GSA.

Das Label „Made in Lungern“ hat sich in Deutschland gut bewährt, heisst es in der Mitteilung. So hat der erste Testladen unter anderem den Innovationspreis des Handels 2020 gewonnen. Dies sei auch der Unterstützung der Obwaldner Wirtschaftsförderung zu verdanken. ssp

Mehr zu Bauwesen

Aktuelles im Firmenwiki