Die Freiburger Swiss Precision Lighting gehört zu den Nominierten des Green Business Awards. Bild: zVg/SPL

Nominierte für Green Business Award stehen fest

20. April 2021 14:39

Luzern - Der Green Business Award würdigt innovative Unternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Nun sind rund 40 Lösungen für den Preis nominiert worden. Die Preisverleihung wird im September stattfinden.

Rund 40 innovative Lösungen Schweizer Unternehmen sind für den Green Business Award nominiert worden, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Der Preis wird von der Kooperation Green Business Switzerland vergeben. Er soll den positiven Zusammenhang zwischen unternehmerischem Erfolg und nachhaltigem Handeln aufzeigen.

Zu den nominierten Firmen gehört beispielsweise Swiss Precision Lighting. Das Freiburger Start-up hat besonders streuungsarme Flutlichtanlagen entwickelt. Die Vatorex AG wiederum überzeugt mit ihrer nachhaltigen Lösung zur Parasitenbekämpfung für Honigbienen. Mit dabei ist auch der Fahrzeughersteller Designwerk mit seinen elektrisch betriebenen Lastwagen. Eine Übersicht aller nominierten Firmen ist auf der Internetseite des Preises einsehbar. Die Finalisten werden im Juli kommuniziert. Die Preisverleihung findet im September statt.

Hinter Green Business Switzerland stehen Akteure aus Wirtschaft und Umweltschutz. Initiiert wurde die Kooperation von der Schweizerischen Umweltstiftung und dem Verein Go for Impact. Der Green Business Award gilt als eine Weiterführung des bisherigen Umweltpreises der Wirtschaft.

„Die Schweiz braucht den Green Business Award, weil er Anreize setzt, ökologisch nach wirtschaftlichem Erfolg zu streben“, lässt sich Doris Leuthard, Jurypräsidentin des Green Business Award, in der Mitteilung zitieren. Green Business Switzerland wird im Sommer auch eine Rangliste der nachhaltigsten Schweizer Firmenchefs aufstellen. ssp

Mehr zu Nachhaltigkeit

Aktuelles im Firmenwiki