Nexoya expandiert nach Deutschland

14. Juli 2021 14:46

Zürich - Nexoya hat eine Tochtergesellschaft in Berlin gegründet. Von dort will das Zürcher Start-up sein Geschäft in Deutschland aufbauen. Nexoya entwickelt eine Künstliche Intelligenz-Plattform zur Verbesserung von digitalen Marketing-Kampagnen.

Nexoya hat eine Niederlassung in Berlin gegründet. Die deutsche Tochter des Zürcher Start-ups wird einer Medienmitteilung zufolge von Alen Cerovina geleitet. Er soll von dort aus das Deutschlandgeschäft der Firma aufbauen.

Die sogenannte Marketing Intelligence-Plattform von nexoya ermöglicht datengesteuerte Voraussagen für digitale Marketing-Kampagnen. Sie soll Marketingfachkräften helfen, verschiedene digitale Kampagnen in unterschiedlichen Kanälen zu analysieren. Dabei kommen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen zum Einsatz. Die Lösung soll insgesamt zu besseren Entscheidungen führen und Marketingfachkräfte entlasten.

„Die Lösung von nexoya hat grosses Potenzial. Bereits ab einer Anzahl von drei bespielten Kanälen wie zum Beispiel Facebook, Google und Instagram und einem Ad-Budget ab 10'000 Euro im Monat führt der Einsatz von nexoya zu einer messbaren Entlastung der Marketingteams“, so, Cerovina. Er rechnet daher mit einem „regen Interesse“ deutscher Unternehmen an der Zürcher Entwicklung. ssp

Aktuelles im Firmenwiki