Neues Zürcher Hochschulgebiet setzt auf Grünflächen

01. Dezember 2020 13:05

Zürich - Die Weiterentwicklung und Aufwertung des Hochschulgebiets Zürich Zentrum kommt voran. Bei der Planung wird ein grosser Fokus auf Grünflächen gelegt. Eines der Gebäude soll sogar komplett von Pflanzen umrankt sein. Damit soll ein Beitrag zur Regulierung des Stadtklimas geleistet werden.

Mit dem Hochschulgebiet Zürich Zentrum (HGZZ) soll ein neues Hochschul-​ und Spitalquartier im Zentrum Zürichs entstehen. Die Planung des Projekts kommt voran, wie der Kanton Zürich in einer Medienmitteilung schreibt. Ein Fokus wird dabei auf die Grünflächen gelegt. Beim Campus Mitte1 des Universitätsspitals Zürich soll sogar die gesamte Fassade zum Grünraum werden. Damit wird das ganze Gebäude von Pflanzen umgeben sein. Ausserdem wird auf dem Dach eine Photovoltaikanlage angebracht, die erneuerbaren Strom liefern wird. Das Universitätsspital wird den Angaben zufolge voraussichtlich im Herbst 2021 die Baueingabe für den Campus Mitte1 einreichen. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2028 geplant.

Wichtige Bestandteile „zum grünen Herz des HGZZ“ werden auch der Gloriapark – heutiger Stadtpark – sowie die sogenannte Parkschale, schreibt der Kanton in seiner Mitteilung. Ausserdem sollen auf der Rämi- und der Gloriastrasse auf Mittelinseln neue Bäume gepflanzt werden. Die Grünflächen sollen in erster Linie zur Regulierung des Stadtklimas beitragen, das laut der Mitteilung zufolge zunehmend wärmer wird.

Der Kanton berichtet auch über weitere anstehende Ausbauschritte im Rahmen des HGZZ-Projekts. So sollen im kommenden Jahr Bauarbeiten am ETH-Hauptgebäude und am Mensa- und Mehrzweckgebäude inklusive Polyterrasse beginnen. Im Rahmen der Sanierung werden Sportflächen und das Gastronomieangebot erweitert.

Auch das Projekt FORUM UZH wird laufend weiter optimiert. Dieses soll Forschenden, Studierenden und der Bevölkerung einen neuen Ort der Begegnung bieten. Der Baubeginn für das FORUM UZH ist für 2023 geplant. ssp

Mehr zu Raumplanung

Aktuelles im Firmenwiki