Neuer Stadtplaner informiert über Natur und Landschaft

22. August 2019 12:21

Dietikon ZH - Der künftige Dietiker Stadtplaner Severin Lüthy ist Gast der nächsten Veranstaltung aus der Reihe „Auf eine Wurst mit….dem Stadtplanungsamt“. Er informiert am Dienstag im Rahmen des Dialogs Stadtentwicklung über das Thema Natur und Landschaft.

Die Veranstaltung findet am 27. August im Studio Dietikon an der Unteren Reppischstrasse 14 statt, wie aus einer Ankündigung der Stadt Dietikon hervorgeht. Lüthy wird dann zwischen 19 Uhr und 21 Uhr zu Gast sein und Einblicke in die aktuellen Planungen zum Thema Natur und Landschaft geben. Bei der geselligen Veranstaltung soll auch die Möglichkeit für Diskussionen und Austausch eingeräumt werden. Lüthy übernimmt am 1. September den Posten des Stadtplaners in Dietikon, ist aber bereits seit 2013 für das Stadtplanungsamt tätig.

Die Reihe „Auf eine Wurst mit….dem Stadtplanungsamt“ ist Teil des Dialogs Stadtentwicklung. Das Stadtplanungsamt der Stadt Dietikon hat den Dialog Stadtentwicklung ins Leben gerufen, um Dietikon gemeinsam mit der Bevölkerung weiterzuentwickeln. Der Dialog soll angesichts von Innenentwicklung, Limmattalbahn und Niderfeld eine Einladung darstellen, durch welche Bevölkerung, Vereine, Quartiere, Politik, Verwaltung und Fachleute gemeinsam die Zukunft von Dietikon gestalten können. Im Oktober beginnt die dritte Phase des Dialogs, in welchem „ein Konsens entstehen und am Ende ein Bericht an die Planerinnen und Planer übergeben werden“ soll. jh

Aktuelles im Firmenwiki