Neue swisstopo-App bringt Landkarten auf den Bildschirm

24. Juli 2020 14:46

Wabern BE - Das Bundesamt für Landestopografie swisstopo stellt zur sommerlichen Wander- und Reisesaison eine neue App für Smartphones und Tablets zur Verfügung. Damit können alle Schweizer Karten und viele Zusatzinformationen eingesehen werden.

Die neue Karten- und Geodaten-App von swisstopo ist völlig neu entwickelt worden. Sie soll den Benutzerinnen und Benutzern beim Planen ihrer Routen für das Wandern, Velofahren, der Aviatik oder im Winter beim Schneesport helfen. Die App ist bewusst benutzerfreundlich ausgelegt und einfach zu bedienen, heisst es in der Medienmitteilung. Alle Karten der Schweiz können aufgerufen werden, vom Grossmassstab bis zu 1:10‘000, ein gängiger Massstab für Wanderkarten.

Die App ermöglicht das Planen und Aufzeichnen der eigenen Routen und Touren. Ergänzt wird das Kartenangebot durch Zusatzinformationen. Die eigene Position wird stets direkt auf den Karten oder Luftbildern angezeigt, ebenso Koordinaten und Höhenangaben. Mithilfe der eingerichteten Suchfunktion nach Orten, Adressen oder Koordinaten kann jedes Ziel schnell gefunden werden.

Die neue swisstopo-App ist kostenlos. Man kann sogar, ebenfalls kostenfrei, ein Gebiet von 100 Quadratkilometern egal wo in der Schweiz herunterladen und offline benutzen. Mit einem Jahres-Abonnement für 38 Franken ist sogar die uneingeschränkte Speicherung und Offline-Nutzung der Karten und Daten möglich. gba

Mehr zu Tourismus

Aktuelles im Firmenwiki