Nescafé ist die wertvollste Schweizer Marke

22. April 2016 10:05

Zürich - Beim diesjährigen Ranking der wertvollsten Schweizer Marken von Interbrand konnte Nescafé seinen Platz an der Spitze der Best Swiss Brands vierteiligen. Die Dachorganisation Nestlé schloss auf Platz 2 und Rolex auf Platz 3.

Das Ranking von Interbrand und des Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ listet die 50 wertvollsten Marken der Schweiz auf und will damit die Entwicklungen in der Markenwelt aufzeigen. Beim diesjährigen Ranking schloss die Instantkaffeemarke Nescafé auf Platz 1 und konnte seinen Markenwert im Vergleich zum Vorjahr um 7 Prozent verbessern. Der Mutterkonzern Nestlé, konnte seinen Markenwert ebenfalls um 7 Prozent  auf 7,974 Milliarden Franken verbessern und dadurch stieg dadurch in diesem Jahr auf Platz 2 auf. Den dritten Platz im Ranking belegt die Uhrenmarke Rolex mit einem Markenwert von 7,387 Milliarden Franken – ein Plus von 2 Prozent.

Das grösste Wachstum im Bereich Markenwert verbuchte in diesem Jahr der fusionierte Zementriese LafargeHolcim. Der Markenwert stieg nach der Fusion im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 1,308 Milliarden Franken. Aufsteigen konnte weiter auch die Uhrenmanufakturgruppe Audemars Piguet. Das Unternehmen konnte seinen Markenwert um 11 Prozent auf 961 Millionen Franken erhöhen.

Um im Ranking berücksichtigt zu werden, muss das Herkunftsland der Marke die Schweiz sein, die Finanzdaten müssen öffentlich zugänglich sein, der ökonomische Mehrwert muss positiv sein und die Marke muss für die Allgemeinheit sichtbar und der Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer gut bekannt sein. ssp

Aktuelles im Firmenwiki