Nationalbank hält an Negativzinsen fest

25. März 2021 13:33

Zürich - Die Schweizerische Nationalbank (SNB) wird ihre expansive Geldpolitik weiterhin beibehalten. Auch an den negativen Leitzinsen hält sie fest. Dennoch rechnet sie mit einer leicht steigenden Inflation. Dem Bankensystem soll weiterhin der Geldhahn offengehalten werden.

Die SNB belässt den Zins auf Sichteinlagen bei der Nationalbank unverändert bei –0,75 Prozent, informiert sie in ihrer jüngsten geldpolitischen Lagebeurteilung. Dem Bankensystem soll weiterhin „grosszügig“ Liquiditiät zur Verfügung gestellt werden. Zudem behält sich die SNB weiterhin vor, bei Bedarf am Devisenmarkt tätig zu werden.
„Die Corona-Pandemie beeinträchtigt die Wirtschaft weiterhin stark“, begründet die SNB ihr Festhalten an der expansiven Geldpolitik. Mit ihr will die SNB günstige Finanzierungsbedingungen schaffen und den Aufwertungsdruck auf den Franken abschwächen. Insgesamt sollen Wirtschafts- und Preisentwicklung stabilisiert werden.

Aufgrund höherer Erdölpreise und eines schwächeren Franken korrigiert die SNB ihre Inflationsprognose. Sie geht von einer Teuerung von 0,2 Prozent in diesem und 0,4 Prozent im nächsten Jahr aus. 2023 werde die Inflation bei 0,5 Prozent liegen, prognostizieren die Analysten der SNB. Als Voraussetzung wird in der Lagebeurteilung die Beibehaltung des Leitzinses von -0,75 Prozent über den gesamten Prognosezeitraum hinweg genannt.

Hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung gehen die Analysten der SNB weltweit von schrittweisen Lockerungen der pandemiebedingten Einschränkungen im Verlauf des Frühjahrs aus. „Entsprechend dürfte die wirtschaftliche Erholung ab dem zweiten Quartal wieder an Schwung gewinnen“, heisst es in der Lagebeurteilung. Für diesen Fall rechnen die Analysten unverändert mit einem Wirtschaftswachstum in Höhe von  2,5 bis 3,0 Prozent in diesem Jahr. Als Risiko für die Finanzstabilität werden weiterhin die steigenden Hypothekarkredite und Preise für Wohnliegenschaften gesehen. hs

Mehr zu Wirtschaftspolitik

Aktuelles im Firmenwiki