Nachbarnhilfe Geroldswil übernimmt Einkäufe

05. Mai 2020 11:08

Geroldswil ZH - Die Gemeinde Geroldswil hat eine Nachbarnhilfe eingerichtet. Freiwillige übernehmen Einkäufe für Personen, die wegen der Corona-Krise zuhause bleiben sollen.

Bürgerinnen und Bürger von Geroldswil, die der Risikogruppe angehören, können laut einer Mitteilung der Gemeinde nun die Nachbarnhilfe der Gemeinde in Anspruch nehmen. Sie leistet Hilfe bei Einkäufen.

Auf der App namens Bring können Betroffene ihre Einkaufsliste zusammenstellen und sie dann per E-Mail an die Nachbarnhilfe weiterleiten. Freiwillige bringen dann die Einkäufe samt Quittung bis an die Haustür. Die Rechnung wird samt Einzahlungsschein zugesandt. Sie ist innert zehn Tagen zu begleichen.

Wer die App nicht benutzen möchte, kann seine Wünsche auch telefonisch unter 077-5106632 oder per E-Mail mitteilen. Für diesen Dienst sucht die Nachbarnhilfe weitere Freiwillige. mm

Mehr zu Standortqualität

Aktuelles im Firmenwiki