MSCI übernimmt Carbon Delta

10. September 2019 09:51

Zürich - Carbon Delta gehört künftig zur MSCI-Gruppe. Das Zürcher Fintech-Unternehmen ist weltweit führend bei der Bewertung von Klimarisiken. MSCI will mit Carbon Delta sein Angebot für institutionelle Anleger ausbauen.

MSCI Barra (Suisse) Sàrl erwirbt die Carbon Delta AG. Das Züricher Datenanalyse-Unternehmen Carbon Delta ist ein weltweit führender Anbieter für die Analyse von Szenarien zum Klimawandel. Deren Übernahme wird von der Genfer MSCI-Tochter des amerikanischen Finanzdienstleisters und Risikoanalysten abgewickelt. Dadurch gewinnt MSCI zusätzliche Kompetenz für die Analyse von Szenarien zum Klimawandel. 

Carbon Delta wurde 2015 gegründet und ist weltweit führend bei der Bewertung von Klimarisiken. Laut einer Medienmitteilung wollen die beiden Unternehmen gemeinsam Lösungen für globale Anleger bereitstellen, die die Auswirkungen des Klimawandels auf ihre Investment-Portfolios besser verstehen helfen. MSCI und Carbon Delta planen, ein umfassendes Angebot zur Bewertung und Berichterstattung über Klimarisiken für den institutionellen Markt schaffen. Ihre Instrumente und Dienstleistungen sollen die Analyse von Klimaszenarien und die zukunftsorientierte Bewertung der Risiken börsennotierter Unternehmen weltweit unterstützen.

„Wir sind davon überzeugt, dass sich der Klimawandel langfristig zu einem der wichtigsten Investitionsfaktoren entwickeln wird. Institutionelle Investoren sollten in der Lage sein, die Exposition ihrer Portfolios gegenüber dem Klimarisiko zu analysieren und gleichzeitig auch über ihre Klimastrategie zu berichten“, wird Remy Briand, Chef für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung bei MSCI, in der Mitteilung zitiert. 

Das Zürcher Büro agiert künftig als Klimarisikozentrum von MSCI. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit wird die Entwicklung von Analysen und Instrumenten zur Risikobewertung hinsichtlich des Klimawandels stehen. Dafür baut MSCI auf den bereits bestehenden Beziehungen von Carbon Delta zu Klimaforschungsinstituten auf.

„Wir freuen uns sehr, mit MSCI zusammenzuarbeiten, um unsere Produkte zu entwickeln und zu erweitern“, sagt Oliver Marchand, CEO von Carbon Delta. „Die Kombination aus der Szenarioanalyse von Carbon Delta und den Produkten von MSCI ist das, worum institutionelle Investoren gebeten haben.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki