Molecular Partners steigert Umsatz

06. Februar 2020 11:27

Schlieren ZH - Das Biotech-Unternehmen Molecular Partners konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr steigern. Der Verlust bleibt auf dem Niveau des Vorjahres. Mit ihren Produktkandidaten konnte die Ausgliederung aus der Universität Zürich weitere Fortschritte erzielen.

Molecular Partners konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2019 nahezu verdoppeln, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Er belief sich auf 20,4 Millionen Franken nach 10,4 Millionen Franken im Vorjahr. Das Biotech-Unternehmen hat noch keine Medikamente auf den Markt gebracht. Sein Umsatz stammt in erster Linie aus Meilensteinzahlungen.

Insgesamt hat das Unternehmen 2019 mit 57,6 Millionen Franken leicht mehr Geld für operative Tätigkeiten ausgegeben als im Vorjahr. Unter anderem wurde der Personalbestand um 15 Prozent auf 135 Vollzeitstellen erhöht.

Molecular Partners muss für 2019 einen betrieblichen Verlust von  37,2 Millionen Franken verbuchen. Im Vorjahr belief sich das Minus auf 37,4 Millionen Franken. Unter dem Strich resultierte ein Verlust von 36,8 Millionen Franken nach 37 Millionen im Vorjahr.

Der Barmittelabfluss betrug 1,2 Millionen Franken nach 42,5 Millionen im Vorjahr. Molecular Partners konnte sich dank einer Einmalzahlung des amerikanischen Pharmariesen Amgen 50 Millionen Franken sichern. Die liquiden Mittel betrugen per 31. Dezember 95,1 Millionen Franken nach 99 Millionen Franken im Vorjahr.

In der Produktentwicklung konnte Molecular Partners mehrere Fortschritte erzielen. Für das Augenmittel Abicipar sind etwa Zulassungsanträge von den Behörden in den USA und in Europa entgegengenommen worden. Ausserdem wurden bei mehreren Mitteln in der Onkologie Fortschritte bei Studien erzielt. Dazu gehört etwa MP0250, welches zur Behandlung der Krebserkrankung Multiples Myelom entwickelt wurde. Im Dezember hatte dieses Mittel von der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA den sogenannten Orphan Drug-Status erhalten.

Bei der börsenkotierten Molecular Partners handelt es sich um eine Ausgliederung aus der Universität Zürich (UZH) mit Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. ssp

Mehr zu Life Sciences

Aktuelles im Firmenwiki