Molecular Partners erhöht Aktienplatzierung

14. April 2016 10:15

Schlieren ZH - Das Biotechnologieunternehmen Molecular Partners hat ein geplantes Ausgabevolumen von Aktien von 20 Millionen Franken auf 30 Millionen Franken erhöht. Damit wird auf erhöhte Ausgaben im Zusammenhang mit der starken Nachfrage reagiert.

Das Schlieremer Unternehmen Molecular Partners hat am Donnerstag die erfolgreiche Platzierung des Aktienvolumens vermeldet. 1,1 Millionen Aktien wurden zu einem Preis von jeweils 27,50 Franken platziert. Bereits am Mittwochabend war über das starke Interesse eines spezialisierten US-Investors an einer sogenannten Ankerinvestition berichtet worden.

Neben diesem Investor zählen Mitarbeiter, Berater und Verwaltungsräte zu den Begünstigten. Sie hatten in der Vergangenheit Aktienoptionen erhalten, bei denen die Frist der ersten Tranche unmittelbar vor dem Auslaufen stand. Da diese Optionen nun ausgeübt wurden, fallen nach Unternehmensangaben Einkommens-, Vermögenssteuern und auch Sozialleistungen an. Die Erhöhung des Ausgabevolumens dient der Abdeckung dieser erhöhten Ausgaben.

Molecular Partners entwickelt an seinem Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich künstliche Proteine (Designed Ankyrin Repeat Proteins/DARPins), die Antigene erkennen und binden können. Mit dieser Technologie sollen Medikamente gegen Krebs entstehen. Das Unternehmen, das im Rahmen der aktuellen Aktienplatzierung seine Geschäfts- und Finanzprognosen für 2016 bestätigt hat, wurde 2004 aus der Universität Zürich ausgegliedert. jh

Mehr zu Molecular Partners AG

Aktuelles im Firmenwiki