Migros Luzern plant Bike World-Filiale

25. September 2020 11:19

Dierikon LU - Migros Luzern hat vor, im ehemaligen MParc Ebikon eine Bike World by SportXX-Filiale zu eröffnen. Das Baugesuch wird im Oktober eingereicht. Die geplante Filiale soll ab Beginn der nächsten Velo-Saison Fahrräder, Zubehör und Bekleidung anbieten.

Im ehemaligen MParc wird die Migros Luzern einen Fachhandel für Fahrräder eröffnen. Die Baueingabe werde im Oktober bei der Gemeinde Ebikon eingereicht, heisst es in einer Medienmitteilung. Damit die geplante Bike World by SportXX-Filiale im Frühling startklar ist, würden die zehn neu geschaffenen Stellen bereits jetzt ausgeschrieben.

Dieses Ladenformat wird bereits in den Migros-Genossenschaften Aare, Basel, Ostschweiz und Zürich betrieben. Die durch Corona verstärkte Nachfrage nach Fahrrädern, vor allem mit Elektroantrieb, habe diese neue Nutzung des ehemaligen MParcs nahegelegt, so die Migros.

Die Migrol-Tankstelle neben der neuen Bike World-Filiale bleibe bestehen. Zudem sei angedacht, in und um den ehemaligen MParc nicht näher genannte „weitere Angebote“ zu schaffen. Dafür werde die Zusammenarbeit mit externen Partnern gesucht. Die Migros Luzern plane keine weiteren eigenen Formate. Auch die bestehenden Läden in der Mall of Switzerland sollen ihren Standort beibehalten. mm

Aktuelles im Firmenwiki