Migros lanciert vegane Joghurt-Alternative

30. Oktober 2020 12:23

Zürich/Estavayer-le-Lac VD - Migros bringt zum Weltvegantag am 1. November eine Weltneuheit ins Kühlregal: einen rein pflanzlichen Joghurt auf Kichererbsenbasis. Er wurde von der Walliser Migros-Tochter Elsa entwickelt.

Migros lanciert die weltweit erste Joghurt-Alternative aus Kichererbsen. Das neue Produkt wird laut einer Medienmitteilung zum Weltvegantag am 1. November in das Sortiment aufgenommen. Es ist in den vier Migros-Genossenschaften Aare, Zürich, Luzern und Basel erhältlich. 

Dank des Kichererbsenproteins weise dieser pflanzliche Joghurt „eine natürliche Cremigkeit“ auf und punkte auch mit seinem Nährwertprofil. Die Rezeptur wurde von der Migros-Tochter Elsa an ihrem Produktionsstandort Estavayer-le-Lac VD entwickelt. Die drei Geschmacksrichtungen Erdbeer, Vanille und Aprikose enthielten „bewusst“ keine Zusatzstoffe.

Das komplette Sortiment der neuen Migros-Eigenmarke V-Love ist mit dem geschützten V-Label zur Kennzeichnung vegetarischer und veganer Produkte zertifiziert. Gemäss Unternehmensangaben wird es laufend erweitert. Künftig sollen auch Fleisch- und Fischersatzprodukte, neue Molkereiersatzprodukte sowie Ei-Ersatz und Snacks hinzukommen. mm

Aktuelles im Firmenwiki