Migros Bank und Smile vertreiben gemeinsam Autoversicherung

01. Februar 2022 12:53

Zürich/Dübendorf ZH - Die Migros Bank und Smile, die Online-Versicherung von Helvetia Versicherungen, vertreiben künftig gemeinsam Autoversicherungen. Durch die Partnerschaft will Helvetia Versicherungen Kunden erreichen, die einen Kredit für einen Autokauf bei der Migros Bank aufnehmen.

Die Migros Bank und Smile spannen zusammen. Gemeinsam wollen die Universalbank der Migros-Gruppe mit Sitz in Zürich und die Online-Versicherung von Helvetia Versicherungen mit Sitz in Dübendorf Autoversicherungen an Kunden der Migros Bank verkaufen, heisst es in einer Medienmitteilung. So will sich Helvetia neue Vertriebswege erschliessen.

Durch die Partnerschaft kann Smile Bankkunden erreichen, die „zusätzlich zur Finanzierung ihres neuen Fahrzeugs einen passenden Versicherungsschutz suchen“. Der Abschluss erfolge vollautomatisch. Kunden, die über die Internetseite der Bank eine Autoversicherung von Smile abschliessen, erhalten einen Teil des gezahlten Geldbetrages zurück und auf der Smile-App gutgeschrieben.

„Die Partnerschaft von Smile und der Migros Bank ist ein gutes Beispiel, wie Helvetia dank Embedded Insurance die Präsenz dort erhöht, wo Versicherungsbedürfnisse entstehen und damit die Convenience für die Kunden deutlich verbessert“, wird Martin Tschopp, Chief Customer Officer von Helvetia Schweiz, in der Medienmitteilung zitiert. ko

Mehr zu Migros

Aktuelles im Firmenwiki