Metzgete in Bergdietikon findet Ende September statt

21. Juli 2022 14:18

Bergdietikon AG - Die Dorfgemeinschaft Bergdietikon lädt am letzten Wochenende im September wieder zur Metzgete ein. Termin ist der 23. und 24. September. Das Schlachtfest findet in der Turnhalle statt. Der eigentlich vorgesehene Werkhof wird im Herbst saniert.

Der Verein Dorfgemeinschaft in Bergdietikon lädt in diesem Jahr wieder zur Metzgete ein. Sie soll am 23. und 24. September in der Turnhalle stattfinden, heisst es in einer Medienmitteilung. Eigentlich habe man das „Zehnjährige“ im Werkhof feiern wollen. Doch der müsse im Herbst saniert werden, sodass man einen alternativen Festort suchen musste, heisst es weiter. Die „Metzgete im Werkhof“ gebe es seit zehn Jahren, nachdem 2011  die letzte Metzgete in der legendären Brunneschür zu Kindhausen stattfand. Ab 2012 wurde sie im Werkhof durchgeführt.

Das sei immer ein grosser Aufwand für die Dorfgemeinschaft und auch für die Mitarbeitenden des Werkhofs gewesen, heisst es in der Mitteilung. „Aber mit den Jahren wurde die Organisation immer einfacher und die Dekoration besser. Viel Herzblut wurde darin investiert“, heisst es weiter. Da die Jubiläums-Metzgete nun nicht im Werkhof stattfinden könne, habe man sich für die Turnhalle entschieden. Verschieben wollte man nicht, wird der Vorstand der Dorfgemeinschaft zitiert, weil das Fest schon den vergangenen zwei Jahren wegen Corona ausfallen musste.

Die ungewohnte Umgestaltung der Turnhalle werde eine Herausforderung. Zwei Sachen werden aber gleich bleiben: die Qualität der angebotenen Würste, Rösti, Getränke, Desserts und die Menschen auf beiden Seiten, heisst es in der Mitteilung. Die Besucherinnen und Besucher würden am letzten Wochenende im September nicht nur das Essen und Trinken geniessen, sondern auch die Geselligkeit und das Zusammensein. „Für uns ist das Glas halb voll, nicht halb leer“, heisst es vom Vorstand der Dorfgemeinschaft Bergdietikon. gba  

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki