Metrohm lanciert die neue Software IMPACT

04. Oktober 2022 12:31

Herisau AR - Metrohm präsentiert die neue Software IMPACT für seine 2060 Analysator-Plattform. Sie unterstützt die frühzeitige Erkennung von Prozessereignissen. Damit sollen Anlagenstillstände und Produktionsausfälle verhindert werden. 

Metrohm veröffentlicht die neue Software IMPACT. Sie gehört laut Medienmitteilung des Unternehmens aus der St.GallenBodenseeArea zur modernsten Software von Metrohm Process Analytics. IMPACT steht für Intelligent Metrohm Process Analytics Control Technology und ist die Benutzerschnittstelle mit allen Möglichkeiten der Programmierung, Ergebnisanzeige und Kommunikationsprotokolle für den Datenaustausch mit Prozessleitsystemen. Die Software unterstützt die frühzeitige Erkennung von Prozessereignissen, um Anlagenstillstände und Produktionsausfälle zu verhindern. IMPACT steht für die Prozessanalysatoren der 2060 Analysator-Plattform zur Verfügung.

Als Vorteil der Software werden in der Mitteilung die Echtzeit-Datenverarbeitung und schnelle Reaktionszeiten genannt. Die Bedienoberflächen seien zur Fokussierung auf die wichtigen Parameter individuell konfigurierbar. Es gebe eine intuitive Benutzeroberfläche für reibungslose Navigation zwischen mehreren Betriebsbildschirmen. Das System sei vollständig fernsteuerbar über diverse Protokolle zur Prozesskommunikation und es könnten die Kontrollparameter für Alarme und Diagnosefunktionen eingestellt werden. Neben der chemischen Analyse ist eine intuitive und intelligente Software einer der entscheidenden Faktoren für den Erfolg der Inline-, Online- und der ortsnahen Atline-Analytik, heisst es in der Mitteilung von Metrohm.

Mit IMPACT präsentiert Metrohm Process Analytics auch ein neues Mitglied der 2060 Analysator-Plattform – den 2060 The NIR Analyzer. Basierend auf einem Hochdurchsatz-Spektrometer sei dieser Prozessanalysator die perfekte Lösung für die Inline-Prozessüberwachung mehrerer Parameter und Probenströme zur selben Zeit, heisst es in der Medienmitteilung dazu. gba 

Mehr zu Präzisionsgüterindustrie

Aktuelles im Firmenwiki