Medtech Hub Bern entwickelt sich gut

06. November 2023 15:02

Bern - Die Partner des Medtech-Hubs Bern – Kanton und Universität Bern, Insel Gruppe und Technologie-Innovationszentrum CSEM – zeigen sich mit dessen Entwicklung zufrieden. Seit der Ansiedlung des CSEM auf dem Inselcampus wurden zahlreiche medizinische und klinische Forschungsprojekte vorangetrieben.

Der Kanton Bern will sich bis 2030 als international führender Medizinalstandort etablieren. Um dies zu erreichen, bündeln Kanton und Universität Bern, die Insel Gruppe und das Technologie-Innovationszentrum CSEM ihre medizinischen Kompetenzen und realisieren gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Über den aktuellen Stand der Studien- und Forschungsarbeiten sowie die Aussichten für das kommende Jahr informierten sie am 6. November bei einer Medienorientierung.

Seit dem Entscheid des Berner Grossen Rates vom 13. Juni 2023 über die Ansiedlung einer Abteilung des CSEM seien zehn neue Kooperationsprojekte mit verschiedenen Universitätskliniken und der Universität Bern gestartet worden, heisst es dazu auch in einer Medienmitteilung. Allen Vorhaben sei das Ziel gemeinsam, durch neue Messtechnologien die Betreuung und Überwachung von Patientinnen und Patienten zu vereinfachen. Zudem sollen Künstliche Intelligenz und Algorithmen die Ärzteschaft bei Diagnostik und Optimierung der Therapien unterstützen.

Kooperationen mit mehreren Universitätskliniken hätten in jüngster Zeit zu konkreten Ergebnissen geführt: So sei das Monitoring von Schwangeren und ihren Babys vor und während der Geburt durch ein leichtes, tragbares Elektroden-Bauchband verbessert worden. Für Menschen mit Epilepsie habe eine kontinuierliche Tag- und Nacht-Überwachung mittels zweier tragbarer Systeme realisiert werden können.

Für die jährlich zu vergebenden 2 Millionen Franken Forschungsgelder sind bis Oktober 29 Projektanträge eingereicht worden. Die Vielfalt der Gesuche zeugt laut der Mitteilung vom grossen Interesse an digitalen Lösungen für Spitäler und unterstreiche das Erfolgspotenzial an der Schnittstelle von Medizin und Ingenieurwesen. ce/mm

Mehr zu Medtech

Aktuelles im Firmenwiki