matriq erhält 150'000 Franken von Venture Kick

24. März 2021 10:43

St.Gallen/Schlieren ZH - Die Venture Kick-Stiftung gewährt dem St.Galler Start-up matriq eine Anschubfinanzierung in Höhe von 150'000 Franken. Matriq versieht Kunststoffteile während der Produktion mit individuellen maschinenlesbaren Wasserzeichen. Das erleichtert die Rückverfolgung.

Das St.Galler Jungunternehmen matriq erhält von Venture Kick 150'000 Franken als Anschubfinanzierung. Laut einer Medienmitteilung des Wagniskapitalgebers wird matriq mit diesen Mitteln sein Vertriebsteam stärken und DM-date weiterentwickeln, den ersten digitalen Datumsstempel für Kunststoffe. Diese matriq-eigene und patentierte Technologie hinterlässt auf jedem Produkt innerhalb von Millisekunden während des primären Umformprozesses einen kopiergeschützten 2D-Code. Das verbessert die Rückverfolgbarkeit und verhindert Fälschungen. Matriqs Zielmarkt werde auf 7 Milliarden Euro geschätzt, heisst es in der Mitteilung.

Im Unterschied zu anderen Markierungstechniken mittels Etiketten oder Laser ist die Technologie von matriq in den Produktionsprozess integriert, benötigt also keine Automatisierungsprozesse oder sperrige Geräte ausserhalb der Produktionsmaschine. Sie lässt sich mit der Unternehmenssoftware verbinden, um die notwendigen Parameter zuzuordnen. Zudem arbeite sie mit geringeren Kosten und höherer Geschwindigkeit.

Venture Kick hilft angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern von Schweizer Universitäten und Hochschulen mit Startkapital von bis zu 150'000 Franken. Die Projekte profitieren zusätzlich von Business-Development-Workshops und Investorenkontakten.

Die „Venture Kick-Erfahrung mit den Jury-Pitches, dem Feedback und dem Kickers-Camp“ habe matriq geholfen, so matriq-CEO und -Mitgründer Dr. André Bernard. „Vor allem aber brachte uns Venture Kick in Kontakt mit einem weitreichenden Netzwerk erfahrener Unternehmer und Business Angels. Einige wurden auch zu unseren Investoren. Ich kann allen Start-ups die Teilnahme an diesem grossartigen Programm definitiv empfehlen.“ mm

Mehr zu Sicherheit

Aktuelles im Firmenwiki