Marcel Rohner soll Bankiervereinigung leiten

12. Mai 2021 11:36

Basel - Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Bankiervereinigung hat Marcel Rohner zum neuen Präsidenten gewählt. Der Vice-Chairman im Board of Directors der Union Bancaire Privée tritt im September die Nachfolge von Herbert J. Scheidt an. Scheidt legt sein Amt aus Altersgründen nieder.

Herbert J. Scheidt habe anlässlich seines Alters den Wunsch geäussert, die Präsidentschaft der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) nach fünfjähriger Amtszeit abzugeben, informiert die SBVg in einer Mitteilung. Der Verwaltungsrat der SBVg hat Marcel Rohner zu seinem Nachfolger gewählt. Der Vice-Chairman im Board of Directors der Union Bancaire Privée sitzt seit Anfang 2018 im Verwaltungsrat sowie im Verwaltungsratsausschuss der SBVg ein. Die Amtsübergabe soll im Rahmen des Bankiertags am 16. September vollzogen werden.

Herbert J. Scheidt habe die 2016 beschlossene Neuausrichtung des Verbands „stark vorangetrieben und zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht“, heisst es in der Mitteilung. „Die SBVg zeichnet sich heute durch hohe Fachkompetenz, starke Zukunftsorientierung und überzeugende, ausgewogene Positionierungen aus“, wird SBVg-Verwaltungsrätin und Nomination-Committee-Mitglied Marianne Wildi, CEO der Hypothekarbank Lenzburg und Vizepräsidentin des Verbandes der Schweizer Regionalbanken, dort zitiert. „Dank Herbert hat die SBVg als Wissensorganisation frühzeitig Kompetenzzentren geschaffen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung“, ergänzt Verwaltungsratsausschuss- und Nomination-Committee-Mitglied Axel A. Weber, Präsident des Verwaltungsrates der UBS Group AG

Rohner will in seiner Amtszeit „mit einem klaren marktwirtschaftlichen Kompass zu bestmöglichen Rahmenbedingungen“ beitragen, „die Raum für Innovation in den verschiedenen Geschäftsfeldern bieten“, erläutert der designierte Verbandspräsident in der Mitteilung. Scheidt charakterisiert seinen Nachfolger dort als „integrative und vorausschauende Persönlichkeit“. Zudem habe Rohner „bereits bei der Neupositionierung des Verbands massgeblich mitgewirkt“. hs

Aktuelles im Firmenwiki