Maggi-Areal feiert Auferstehung

In das imposante Industrieareal Kemptthal kehrt neues Leben ein. Bild: zVg

Mit The Valley entsteht einer der interessantesten Firmenstandorte der Greater Zurich Area, nur wenige Minuten vom Flughafen Zürich entfernt. Das historische Maggi-Areal mit seiner imposanten Backsteinarchitektur in Kemptthal soll sich „zu einem Mikrokosmos für Arbeit und Unterhaltung zwischen Zürich und Winterthur“ entwickeln, schreibt Mettler2invest in der entsprechenden Mitteilung. Bisher haben sich rund 40 Unternehmen im unter Federführung der neuen Eigentümer konzipierten The Valley niedergelassen. Die Spanne der unternehmerischen Aktivitäten reicht dabei von Forschung und Entwicklung über Dienstleistung und Handwerk bis hin zu Nahrungsmittelherstellung, Gastronomie und Unterhaltung. Unter den im Valley vertretenen Firmen finden sich „namhafte Unternehmen wie die AXA, Givaudan oder Migros“, heisst es in der Mitteilung. Als „besonderes Herzstück“ wird dabei die neue Motorworld Manufaktur Region Zürich herausgehoben.

Die Motorworld Manufaktur ist denn auch eines der Unternehmen, die an den Eröffnungstagen am 15. und 16. Juni sicherlich die Aufmerksamkeit der erwarteten mehreren Tausend Besucher auf sich ziehen werden. Sie stellt zu diesem Anlass mehrere Oldtimer aus.

Der Genfer Weltkonzern Givaudan wird Interessierten einen Blick in sein neues Innovation Center für Aromen und Riechstoffe erlauben. Feinschmecker kommen beim die Feierlichkeiten umrahmenden Streetfoodfestival auf ihre Kosten. Abgerundet wird das Programm durch verschiedene Konzerte, bei denen ein umgebauter, ausrangierter Güterwagon als Bühne dient. hs