Lumentum erhält Auszeichnung für Hochleistungslaser

16. Oktober 2020 12:55

Schlieren ZH - Lumentum hat für seinen neuen leistungsstarken Laser PicoBlade 3 den Innovators Award in Silber erhalten. Die Auszeichnung wird von der Fachzeitschrift für Laser und Photonik „Laser Focus World“ verliehen.

Lumentum Holdings Inc. ist für die Entwicklung seiner neuen PicoBlade 3-Plattform mit dem Erfinderpreis Innovators Award in Silber ausgezeichnet worden. Der Preis wird von einer Jury bei der ältesten Fachzeitschrift für Laser und Photonik, „Laser Focus World“, jährlich verliehen. Das Fachmagazin erscheint seit 1965.

Pikosekundenlaser tragen laut Medienmitteilung von Lumentum dem Trend zur Miniaturisierung bei der Produktion von Smartphones, Automobilen und Medizinprodukten Rechnung. Sie bieten höhere Leistung, Präzision und Flexibilität für die Mikrobearbeitung. Der Hochleistungslaser PicoBlade 3 verfügt demnach über ein neues Design, das eine schnellere Verarbeitung und einen verbesserten Durchsatz, also das Schneiden dickerer Substanzen, in der Mikrobearbeitung möglich macht. Er wird unter anderem eingesetzt bei der Produktion von LEDs, PCBs, Halbleitern, Metallen und Solarzellen. Der Laser ist in verschiedenen Stärken und Wellenlängen erhältlich.

Lumentum ist Entwickler und Hersteller von innovativen optischen und photonischen Produkten. Hauptsitz ist San José in Kalifornien. Die Lumentum Switzerland AG in Schlieren ist Mitglied von Start Smart Schlieren und hat den Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum. gba

Mehr zu Hightech

Aktuelles im Firmenwiki