Louis Widmer hat eine Linie an Pflegeprodukten für Babys entwickelt. Bild:Louis Widmer

Louis Widmer lanciert BabyPure

20. März 2019 11:15

Schlieren ZH - Das Schlieremer Kosmetik- und Pharmaunternehmen Louis Widmer hat mit BabyPure eine Linie an Pflegeprodukten für Babys entwickelt. Dabei hat Louis Widmer auf besonders hautverträgliche Inhaltsstoffe geachtet.

Louis Widmer lanciert Anfang April gleich fünf Produkte der BabyPure-Linie. Neben Shampoo und Waschlotion, Pflegelotion, Pflege- und Massageöl sind dann auch eine Windelcreme sowie eine Wind- und Wettercreme erhältlich, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Der Schutz des Kindes war dabei auch für Louis Widmer das „oberste Gebot“, wie es von Inhaberin Annemarie Widmer heisst: „Mit diesem Bewusstsein, viel Klarheit und Purismus entwickelten wir BabyPure.“

Dieser Purismus bezieht sich auf die Formulierung der BabyPure-Produkte. „Mineralöle, Silikone, Farbstoffe, Alkohol und Parfum kamen für uns nicht in Frage“, sagt der Direktor Forschung und Entwicklung, Marcel Langenauer. Zudem wurde auf klassische Konservierungsmittel verzichtet. Die BabyPure-Linie ist in der Entwicklungsphase von Dermatologen, Kinderärzten, Hebammen und Eltern getestet worden. Sie alle haben eine „sehr gute Hautverträglichkeit“ attestiert.

So sind nun Produkte entstanden, welche die Haut nicht reizen, sie vor dem Austrocknen schützen und beruhigen sowie gründlich reinigen. So würde die Babyhaut genau das kriegen, was sie braucht, schreibt Louis Widmer. „Nicht mehr und nicht weniger“. jh

Aktuelles im Firmenwiki