LLB wird für alle Hauptanlageklassen ausgezeichnet

Der Fonds LLB Aktien Dividendenperlen Global (CHF) war bereits bei den Refinitiv Lipper Fund Awards im Februar in Zürich ausgezeichnet worden. Nun wurden ihm in der Kategorie Equity Global Income auch bei den Awards in Deutschland und Österreich Bestnoten verliehen, erläutert die LLB-Gruppe in einer Mitteilung. Zudem wurde in Frankfurt und Wien auch der Fonds LLB Strategie Festverzinslich (CHF) in der Kategorie Anleihen CHF für seine Performance über die letzten drei Jahre ausgezeichnet.

„Die grösste Auszeichnung für eine Vermögensverwalterin wie die LLB-Gruppe“, sei es jedoch, „in ihrer Kategorie die beste über alle Hauptanlageklassen zu sein – das heisst bei Anleihen, Aktien und Anlagezielfonds“, erläutert die Bankengruppe mit Hauptsitz in Liechtenstein in der Mitteilung weiter. Diese Ehre wurde der LLB-Gruppe bei den diesjährigen Refinitiv Lipper Fund Awards Germany zuteil. Sie wurde dort zur deutschen Overall Small Company-Gewinnerin gekürt.

„Inzwischen reihen sich zahlreiche Auszeichnungen für Aktien-, Anleihen-und Strategiefonds der LLB-Gruppe aneinander“, wird Markus Wiedemann, Chief Investment Officer der LLB-Gruppe, in der Mitteilung zitiert. „Das belegt die Kompetenz der LLB-Gruppe als verlässliche Vermögensverwalterin besonders gut.“

Die Refinitiv Lipper Fund Awards, vormals Thomson Reuters Lipper Fund Awards, gelten laut der LLB als die wichtigste Auszeichnung der Fondsbranche. Sie zeichnen die besten Fonds in Hinblick auf eine konstant starke, risikoadjustierte Performance aus. Refinitiv gelte als einer der grössten Anbieter von Finanzmarktdaten und -infrastruktur und hat früher zu Thomson Reuters gehört. hs