LLB gewinnt Preis für Anlagekompetenz

27. Februar 2020 10:26

Vaduz - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) erhält den wichtigsten Branchenpreis für ihren Fonds LLB Aktien Dividendenperlen Global (CHF). Er wurde für seine Performance in den vergangenen zehn Jahren mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Bei der Verleihung der Refinitiv Lipper Switzerland 2020 Fund Awards in Zürich konnte die Liechtensteinische Landesbank (LLB) einen ersten Platz erreichen. Ihr Fonds LLB Aktien Dividendenperlen Global (CHF) gewann bereits zum dritten Mal in Folge, diesmal für seine Performance über die vergangenen zehn Jahre. Damit bestätige die LLB ihr hervorragendes Aktienmanagement, heisst es in einer Medienmitteilung.

„Wir freuen uns, als Gewinnerin in der Kategorie ,Equity Global Income' für sämtliche in der Schweiz zugelassenen Fonds wiederholt ausgezeichnet zu werden“, wird Markus Wiedemann, Chief Investment Officer der LLB-Gruppe, zitiert. „Damit beweist die LLB, dass sie durch systematische Anlageprozesse nachhaltigen Mehrwert für ihre Kunden schafft.“

Die Refinitiv Lipper Fund Awards sind seit mehr als drei Jahrzehnten und in über 20 Ländern die wichtigsten Auszeichnungen in der Fondsbranche. Die diesjährigen Preise wurden am Mittwochabend im Zürcher Park Hyatt Hotel vergeben. mm

Aktuelles im Firmenwiki