LLB emittiert Anleihe

04. September 2019 14:18

Vaduz - Die Liechtensteinische Landesbank (LLB) hat erfolgreich eine Anleihe über 100 Millionen Franken emittiert. Die festverzinsliche Anlage hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

Die neue Anleihe der LLB wird ab dem 27. September an der SIX kotiert und am Sekundärmarkt gehandelt, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Die Rendite auf Verfall liegt demnach bei –0,160 Prozent. Die neue Anleihe sei auf ebenso grosses Interesse gestossen wie die Anleihe vom 7. Mai 2019, informiert die LLB. Die lancierten 100 Millionen Franken würden zeigen, „dass die LLB im Markt eine hervorragende Reputation geniesst“.

Laut Group CFO Christoph Reich kann die LBB durch die derzeit sehr attraktiven Marktkonditionen ihre Refinanzierungsstruktur weiter optimieren. „Die LLB steht mit einer Tier 1 Ratio von 19 Prozent und einem Eigenkapital von 2 Milliarden Franken für Sicherheit und Stabilität. Das Moody's Rating von Aa2 unterstreicht unsere Finanzkraft. Damit ist es uns gelungen, die zweite Emission in diesem Jahr innert kürzester Zeit sehr erfolgreich abzuschliessen“, führt er weiter aus. jh

Aktuelles im Firmenwiki