LISTA rüstet Rennstall aus

28. September 2021 10:32

Erlen TG - Die LISTA AG hat einen prominenten Auftraggeber gefunden. Der Anbieter von Lager- und Betriebseinrichtungen hat den neuen Hauptsitz des Rennstalls Drayson Racing Team ausgestattet. Das Motorsportteam war an der Gründung der Formel E beteiligt.

Drayson Racing war in der Debütsaison der Formel E 2014/2015 Technologiepartner von Trulli GP und somit an der Gründung der Motorsportserie für E-Autos beteiligt. Drayson Racing hat aber auch an zahlreichen anderen Rennserien und Rennen teilgenommen, so zum Beispiel den 24 Stunden von Le Mans. Als das Team in London einen neuen Hauptsitz einrichten wollte, hat es sich laut einer Medienmitteilung Unterstützung bei LISTA aus der St.GallenBodenseeArea geholt.

Der in Erlen ansässige Anbieter von Lager- und Betriebseinrichtungen hat sein LISTA System für die Einrichtung der Rennzentrale von Drayson Racing genutzt. Dieses konnte durch seinen modularen Aufbau und die Flexibilität passgenau auf die Anforderungen des Rennstalls zugeschnitten werden. Die Ausstattung wurde dabei nicht nur auf die verschiedenen Fahrzeuge, sondern auch das Corporate Design von Drayson Racing abgestimmt. Zudem wurden Schubladenschränke, Werkbänke und weitere Objekte nach individuellen Spezifikationen hergestellt.

LISTA ist 1945 gegründet worden und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeitende. Der Hauptsitz ist Erlen. Mit LISTA System bietet das Unternehmen ein komplettes System von Einrichtungslösungen an, von Schubladenschränken über Arbeitsplatzsysteme bis hin zu einem Lagerlift. jh

Aktuelles im Firmenwiki