Linie 2 wird jetzt bis Schlieren verlängert

10. Juli 2019 12:35

Schlieren ZH - Am Samstag beginnen die Arbeiten der Limmattalbahn an der Intensivbaustelle Farbhof in Zürich-Altstetten. Dabei wird die Wendeschlaufe abgebaut und die Linie 2 bis Schlieren Geissweid verlängert.

Die Limmattalbahn AG bezeichnet die Herausforderungen bei den Arbeiten am Farbhof in einer Mitteilung als „gross“. Folglich sind sie in den Sommerferien zwischen dem 13. Juli und dem 18. August mit „grossen Einschränkungen und Behinderungen verbunden“. So wird beispielsweise an mehreren Wochenenden und auch am 1. August durchgehend gearbeitet, die Nachtruhe also gestört.

Zwischen dem 13. Juli und dem 1. September ist auch die Linienführung der VBZ beeinträchtigt. Die Trams der Linie 2 fahren dann nur noch bis Kappeli. Ab Letzigrund verkehren Ersatzbusse Richtung Farbhof und Schlieren, wobei die VBZ empfehlen, am Kappeli umzusteigen.

Wegen weiterer Arbeiten werden die Haltstellen Seidelhof und Bristenstrasse, Richtung Bahnhof Altstetten, zwischen dem 13. Juli und 2021 nicht angefahren. jh

Aktuelles im Firmenwiki