Lindt & Sprüngli investiert in Olten

24. Juli 2018 12:48

Kilchberg ZH - Lindt & Sprüngli ist im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich gewachsen. Um das Wachstum zu sichern, investiert der Schokoladenhersteller unter anderem in den Ausbau des Lindt Cocoa Centers in Olten.

Einer Mitteilung von Lindt & Sprüngli zufolge ist der Zürcher Schokoladenhersteller erfolgreich ins Geschäftsjahr 2018 gestartet. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres konnte der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode um 7,7 Prozent auf 1,67 Milliarden Franken gesteigert werden. Unter Ausklammerung von transaktionsbedingten Umsätzen belief sich das organische Umsatzwachstum auf 5,1 Prozent.

Zum Umsatzwachstum von Lindt & Sprüngli trugen alle Geschäftsregionen bei. Im Segment Europa wurde ein Umsatz von 855,6 Millionen Franken realisiert, was laut Mitteilung einem organischen Wachstum von 5,0 Prozent entspricht. Dies sei angesichts „der weitgehend gesättigten Märkte für Schokolade und einer äusserst anspruchsvollen Handelslandschaft ein sehr erfreuliches Ergebnis“, schreibt der Schokoladenhersteller. In der Region NAFTA wurde ein Wachstum um 4,0 Prozent auf 564,1 Millionen Franken verbucht. Die Region Rest der Welt legte um 8,4 Prozent auf 248,5 Millionen Franken Umsatz zu. Dazu zählen Märkte wie China, Brasilien, Japan und Südafrika.

Als Betriebsergebnis (EBIT) wies Lindt & Sprüngli im ersten Semester des Jahres 117,1 Millionen Franken aus, das sind 11,5 Prozent mehr als im Jahresvergleich. Der Reingewinn konnte im selben Zeitraum um 12,7 Prozent auf 86,0 Millionen Franken gesteigert werden. 

Um Kapazitäten für künftiges Wachstum zu schaffen, setzt Lindt & Sprüngli in diesem Jahr zwei Investitionsprojekte an zentralen Produktionsstandorten um. Im Kanton Solothurn werden dabei 30 Millionen Franken in den Ausbau des Lindt Cocoa Centers in Olten investiert. Dort wird die Kakaomasse für die europäischen Produktionsgesellschaften hergestellt. In Deutschland fliessen rund 25 Millionen Franken in den Ausbau von Logistik und Produktion am Standort Aachen. Auch der Standort Stratham in den USA wird ausgebaut. Dort investiert Lindt & Sprüngli 200 Millionen Franken. hs

Aktuelles im Firmenwiki