Lindt & Sprüngli baut in Olten aus

14. Juni 2019 15:36

Olten - Lindt & Sprüngli hat den Aus- und Neubau seines Produktionsstandort in Olten eröffnet. Der Schokoladenhersteller hat 30 Millionen Franken investiert und will damit ein Zeichen für die Stärkung des Standortes Schweiz setzen.

Lindt & Sprüngli hat am Freitag das ausgebaute Lindt Cocoa Center in Olten feierlich eröffnet, wie es in einer Mitteilung schreibt. Das grösste Kakaomassewerk der Unternehmensgruppe beliefert alle europäischen Produktionsstätten des Unternehmens mit Kakaomasse. Im Rahmen des Ausbaus wurde eine weitere Anlage zum Rösten der Kakaobohnen installiert sowie eine neue Verladehalle errichtet. Eine neue Forschungsanlage erlaubt Tests an Bohnen, Rezepturen und Verfahren. Lindt & Sprüngli hat insgesamt 30 Millionen Franken in den Ausbau investiert. 

Der Ausbau hat zwölf Monate gedauert. Dieter Weisskopf, CEO der Lindt & Sprüngli Gruppe, bedankte sich denn auch bei den Verantwortlichen für den reibungslosen Bauverlauf. „Mit dem Ausbau setzt Lindt & Sprüngli ein klares Zeichen zur langfristigen Stärkung des Standorts Schweiz“, wird er in der Mitteilung zitiert. Der Ausbau in Olten lege den Grundstein für das weitere Wachstum der Gruppe. stk

Aktuelles im Firmenwiki