Limmattaler Wirtschaft befürwortet E-ID-Gesetz

05. Februar 2021 12:18

Schlieren ZH - Die Limmattaler Wirtschaftsverbände stimmen mit Blick auf die Abstimmungen am 7. März dem Gesetz der elektronischen Identifizierungsdienste zu. Sie befürworten auch das Wirtschaftspartnerabkommen mit Indonesien.

Die Limmattaler Wirtschaftsverbände stimmen sowohl dem Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste (E-ID-Gesetz) als auch dem Wirtschaftspartnerabkommen mit Indonesien zu. Beide Vorlagen stehen am 7. März zur Abstimmung an. Das haben der Gewerbeverband Limmattal, die Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach (IDH), die Wirtschaftskammer Schlieren und der Industrie- und Handelsverein Dietikon (IHV) in einer gemeinsamen Erklärung publik gemacht.

Das Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste sei für das Gewerbe von Bedeutung, heisst es in der Medienmitteilung. Wenn Personen im Internet mit der E-ID, also der elektronischen Identität, eindeutig identifiziert werden, dann erleichtere das sowohl die Bestellung von Waren oder Dienstleistungen als auch den in der üblichen Bürokratie ohne Digitalisierung anfallenden administrativen Aufwand. Das neue Gesetz sei also für E-Commerce wie für E-Government von zentraler Bedeutung, erklärt die Limmattaler Wirtschaft.  

Die Verbände betonen, dass die neue elektronische Identitätsbestätigung wie bei Pass oder Identitätskarte vom Bund garantiert, aber von Unternehmen umgesetzt werde. Es ist ein bewährtes Schweizer Modell, dass der Staat als Garant auftritt, jedoch innovative und kundenfreundliche Anwendungen von Privaten, Kantonen und Gemeinden zulässt, heisst es dazu.

Positiv sieht die Wirtschaft im Limmattal das Wirtschaftsabkommen mit Indonesien. Besonders KMU würden vom Zugang zu einem der wichtigsten Wachstumsmärkte sowie von Zollreduktionen und dem Abbau von Handelshemmnissen profitieren. Weiterhin gingen die Vertragspartner Umweltverpflichtungen ein. Rechte von Arbeitnehmenden und besonders schutzbedürftigen Gruppen würden zugesichert. gba 

Mehr zu Wirtschaftspolitik

Aktuelles im Firmenwiki