LGT Private Debt arrangiert Übernahme von Résilians

01. Oktober 2021 11:51

Vaduz - LGT Private Debt hat eine Unitranche-Finanzierung zur Übernahme des Pariser Gebäudesanierers Résilians durch Motion Equity Partners bereitgestellt. Résilians bietet Renovierungsdienste nach Brand- oder Wasserschäden an.

LGT Private Debt hat eine Unitranche zur Übernahme von Résilians arrangiert. Der Pariser Gebäudesanierer wird mehrheitlich vom französischen Buy-out-Experten Motion Equity Partners übernommen.

Bei der Unitranche handelt es sich um eine hybride Darlehensstruktur, bei der vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten zu einem Betrag zusammengefasst werden. Diese Art der Finanzierung richtet sich vor allem an mittelständische Unternehmen und wird von Private Equity bei fremdfinanzierten Übernahmen eingesetzt.

„LGT Private Debt freut sich, Motion und das Managementteam von Résilians in ihrer nächsten Entwicklungsphase erneut zu unterstützen“, wird Kevin Abrial, Partner bei LGT Private Debt (France) S.A.S., in einer Medienmitteilung zitiert. „Wir haben bereits bei mehreren Buy-outs erfolgreich mit Motion zusammengearbeitet.“

„LGT Private Debt hat bewiesen, dass sie das grosse Potenzial von Résilians schnell erkannt hat und eine massgeschneiderte Finanzierungslösung für die Anforderungen des Unternehmens bereitstellen konnte“, so Motion-Partner Anthony Baudoin. „Wir freuen uns, erneut mit LGT Private Debt zusammenzuarbeiten.“ mm

Mehr zu Finanzdienstleistungen

Aktuelles im Firmenwiki