LGT gehört weiterhin zur Elite

„Handelsblatt Elite Report“ hat für die Auswertung insgesamt 350 Anbieter untersucht, heisst es in einer Medienmitteilung der LGT. Lediglich zehn Banken haben dabei die Höchstpunktzahl erreicht, darunter auch die LGT. Sie wurde ausserdem zum 16. Mal in Folge mit der Höchstnote Summa Cum Laude ausgezeichnet.

„Bei der LGT ist der Kunde immer noch König“, zitiert die LGT aus der Begründung von „Handelsblatt Elite Report“. Die auf sorgfältige Analysen gestützte Beratung und Betreuung waren für die positive Bewertung ebenso ausschlaggebend wie die kontinuierlichen Kontrollen. Die Kunden würden zudem durch Risikoprofile und individuelle Lösungen Klarheit erhalten. „Interessenten sollten unbedingt einmal in diese komplexe Themenwelt der LGT eintauchen. Die bestens qualifizierten Berater kommen auch gern zu Ihnen nach Hause. Das ist moderne Kundenorientierung“, zitiert die LGT weiter.

An der Bewertung waren auch 100 Leser von „Handelsblatt Elite Report“ beteiligt, die als Tester fungiert haben. „Diese hervorragende Bewertung bestätigt uns, dass wir den heutigen, hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden. Vertrauen in Dienstleistungen und Produkte – das ist dem Kunden gerade in einem unsicheren Marktumfeld wichtig“, heisst es von Thomas Piske, CEO Private Banking bei der LGT. jh