Lehrpersonen vom sfb schliessen Weiterbildung ab

13. Dezember 2019 13:00

Dietikon ZH - Das sfb Bildungszentrum für Technologie und Management bildet nicht nur die Teilnehmenden von Lehrgängen aus. Auch die eigenen Lehrpersonen erhalten eine interne Lehrerweiterbildung. Vier von ihnen haben nun ihr Abschluss-Kolloquium bestanden.

Das sfb Bildungszentrum hat ein Weiterbildungsprogramm für seine eigenen Lehrpersonen entwickelt. Diese Weiterbildung ist auf Situationsdidaktik aufgebaut und modular aufgebaut, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Mit René Burri, Markus Roos, Judith Klemm und Walter Krienbühl haben nun vier Lehrpersonen das fünftägige Programm „FIT4Trainer“ erfolgreich abgeschlossen. Somit konnten sie ihre Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Didaktik, Führung und Auftreten unter Beweis stellen.

Die vier Absolventen gehören damit zu inzwischen rund 100 sfb-Lehrpersonen, die das Programm durchlaufen haben. Und dabei ihrerseits von den hochqualifizierten Trainern des sfb profitieren konnten. „Jedes Seminar war ein Erfolg und an jedem Seminar durften wir von unseren Kursleitern von ihrem Fachwissen sowie ihrer langjährigen Erfahrung profitieren“, wird Markus Roos in der Mitteilung zitiert. Judith Klemm konnte durch „abwechslungsreiche Übungen und Szenarien“ wertvolles Wissen für ihre eigenen Kurse sammeln. „Die Expertinnen und Experten konnten mich in meinem persönlichen Entwicklungsprozess als Lehrperson sehr gut unterstützen“, sagt sie. jh

Aktuelles im Firmenwiki