Landi eröffnet neue Filiale in Würenlos

21. Oktober 2022 14:28

Würenlos AG - Der Neubau des Gebäudes der Landi-Genossenschaft Furt- und Limmattal nahe dem Bahnhof von Würenlos ist eröffnet worden. Neben dem Angebot an regionalen Produkten sind auch Arzt- und Therapiepraxen im Neubau untergebracht.

Nach nur 16 Monaten Bauzeit ist in Würenlos die neue Landi-Filiale eröffnet worden. Das bisherige Provisorium ist bereits geschlossen worden. Die neue Filiale bietet eine Verkaufsfläche von rund 1600 Quadratmetern. Bisher für landwirtschaftliche und Gartenprodukte bekannt, bietet Landi im neuen Laden ein Sortiment an, das auch über Nahrungsmittel, Alltagsprodukte und Kleidung verfügt, heisst es in einem Bericht des „Badener Tagblatts“ zur Eröffnung am Donnerstag, 20. Oktober.

Rund 8000 Produkte, darunter rund 30 Eigenmarken, gibt es demnach in der neuen Filiale. Fast die Hälfte davon ist von schweizerischer Herkunft. Zusätzlich bietet Landi rund 50 regionale Nahrungsmittel an.

Die neue Landi-Filiale kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto angesteuert werden. Der Bahnhof ist zu Fuss nur fünf Minuten entfernt. An der Filiale gibt es 48 Aussenparkplätze und 70 Stellplätze in der Tiefgarage. Das Parkieren ist in der ersten Stunde kostenlos und soll zum Einkaufen dienen. Wer länger stehen bleibt, muss bezahlen. Neben den Parkplätzen gibt es für Autolenker auch eine Agrola-Tankstelle. Sie verfügt über vier Zapfsäulen für Personenwagen und zwei für Lastwagen.

In dem Neubau gibt es zwei Mietwohnungen und im ersten Obergeschoss soll das Würenloser Ärztezentrum Anfang Jahr einziehen. Im zweiten Stock gibt es Angebote für Physiotherapie und Massagen. Dort wird das Therapiezentrum Gleis 1 seine Behandlungsräume einrichten.

Die Energieversorgung ist nachhaltig gestaltet. Über die Hälfte der benötigten elektrischen Energie kommt von einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes. Damit wird ausserdem eine Luft/Wasser-Wärmepumpe betrieben, die je nach Jahreszeit Wärme oder Kühlung liefern kann. Und die Pumpe erzeugt auch das Warmwasser für den Landi-Neubau. gba 

Mehr zu Handel

Aktuelles im Firmenwiki