Länderchefs von Tech-Giganten kommen nach Vaduz

11. Juni 2020 12:44

Vaduz - Das Digital Summit Liechtenstein findet im September sowohl in physischer als auch in digitaler Form statt. Mit dabei sind auch Tino Krause, der DACH-Chef von Facebook, sowie Yvonne Bettkober, die Länderchefin von Amazon Web Services in der Schweiz.

Der Digital Summit Liechtenstein findet am 9. September in Vaduz statt. Erstmals wird die Veranstaltung sowohl physisch als auch digital durchgeführt. Der Live-Stream kann dabei zum vergünstigen Preis verfolgt werden, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die Konferenz steht unter dem Motto „The New Normal“ und widmet sich insbesondere der Entwicklung der Digitalisierung nach Covid-19. 

An der Konferenz werden auch Facebook und Amazon Web Services vertreten sein. Tino Krause, DACH-Chef von Facebook, wird in seiner Präsentation unter anderem aufzeigen, wie sich das Online-Verhalten während des Lockdowns entwickelt hat und welche Rückschlüsse sich daraus für die Zukunft von Marketing und Vertrieb ziehen lassen.

Yvonne Bettkober, General Manager von Amazon Web Services Switzerland, wird in ihrer Präsentation in erster Line auf Innovationen durch den Einsatz der Cloud eingehen. Dabei will sie insbesondere zeigen, wie KMU von den Vorteilen der Datenwolke profitieren können. Krause und Bettkober werden ausserdem im Rahmen von Interviews auftreten. Dabei werden sie auch auf Fragen von Teilnehmern der Konferenz eingehen.

Die Konferenz ist den Angaben zufolge „ein Aushängeschild der Standortinitiative digital-liechtenstein.li“. Diese unterstützt den Wirtschaftsstandort Liechtenstein in der digitalen Transformation und Innovation. ssp

Aktuelles im Firmenwiki