Ladestation im Berner PostParc installiert

25. Oktober 2016 11:32

Zürich - Alpiq InTec hat im Rahmen eines Grossauftrages Elektro- und Kältetechnik im Berner PostParc installiert. Alpiq E-Mobility war an der Installation einer Schnellladestation für Elektroautos beteiligt.

Alpic InTec hat im Auftrag der Bauherrin PostFinance und der Totalunternehmerin Steiner AG die Elektrotechnik in drei Gebäuden installiert, wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung erklärt. Zudem hat das Unternehmen eine Kälteanlage montiert. Die Arbeiten haben von April 2013 bis Oktober 2016 angedauert. Teilweise waren bis zu 70 Elektroinstallateure und acht Kältetechnikmonteure pro Tag im Einsatz. Insgesamt wurden Kabel und Leitungen mit einer Gesamtlänge von mehr als 600.000 Metern verlegt.

Alpiq E-Mobility hat zudem gemeinsam mit Alpiq InTec eine Schnellladestation auf dem Parkdeck installiert. Die hochmoderne Anlage vom Typ Evita „espresso&charge“ wurde bereits in Betrieb genommen.

Der PostParc ist direkt am Berner Hauptbahnhof erbaut worden, teilweise sogar über den Schienen. Der Komplex besteht aus drei Gebäuden und weist 30.000 Quadratmeter Büro- und 10.000 Quadratmeter Gewerbefläche auf. Eine unterirdische Velostation bietet Platz für 1000 Velos. jh

Aktuelles im Firmenwiki