Kuros Biosciences lädt zu internationalem Experten-Webinar ein

01. Oktober 2020 12:44

Schlieren ZH - Kuros Biosciences veranstaltet am 14. Oktober ein internationales Online-Seminar über zukünftige Pionierlösungen bei kontrollierter Knochenheilung. Experten sprechen dabei über die Kuros-Produkte Fibrin-PTH und MagnetOs.

Bei diesem Webinar ab 14 Uhr Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) am Mittwoch, 14. Oktober, werden die Experten, Harvard-Professor John Chi und Alpesh Patel, Direktor der orthopädischen Wirbelsäulenchirurgie an der Northwestern Medical in Chicago, über die Produkte von Kuros, Fibrin-PTH (KUR-113) und MagnetOs referieren. Die führenden Experten - Key Opinion Leaders (KOL) - Patel und Chi werden laut Medienmitteilung am Ende des Aufrufs für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen. Joost de Bruijn, CEO von Kuros, wird ebenfalls ein kurzes Update zum Unternehmen geben. Die KOL-Veranstaltung von Kuros ist auf Teilnehmer ausserhalb der USA, Australiens und Japans beschränkt.

Fibrin-PTH (KUR-113) und MagnetOs sind von Kuros Biosciences entwickelt worden. Kuros gab kürzlich die Behandlung des ersten Patienten in einer klinischen Phase-2-Studie mit Fibrin-PTH bekannt. Durch Fibrin-PTH entsteht als Ersatz für die funktionsunfähige Bandscheibe zwischen den Lebendwirbeln eine feste Verbindung, die weitere Nervenreizungen und Schmerzen verhindert. MagnetOs ist ein fortschrittliches Knochentransplantat. Es führt bei der Wirbelsäulenversteifung zur Bildung von Knochen- anstelle von Narbengewebe.

Die auf die Entwicklung von Produkten im Bereich Wundheilung und Geweberegeneration spezialisierte Kuros Biosciences AG ist eine Ausgründung aus der Universität Zürich (UZH) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Das Unternehmen hat seinen Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. gba

Mehr zu Life Sciences

Aktuelles im Firmenwiki