Kuros Biosciences kann Vermarktung vorantreiben

03. Dezember 2019 10:46

Schlieren ZH - Im Rahmen einer Kapitalerhöhung hat Kuros Biosciences neue Aktien an bestehende Aktionäre angeboten. Nachdem die entsprechenden Rechte für 36 Prozent der Aktien ausgeübt worden, werden die verbleibenden Aktien nun auch neuen Investoren angeboten.

Insgesamt bietet Kuros Biosciences im Rahmen einer Kapitalerhöhung 6.405.022 neue Aktien zu einem Preis von 1,95 Franken an. Bis Montag konnten sich bestehende Aktionäre diese Aktien durch die Ausübung entsprechender Rechte sichern. Laut einer Medienmitteilung war dies für 2.325.474 neue Aktien der Fall, was 36,3 Prozent des Gesamtvolumens entspricht.

Die verbleibenden neuen Aktien werden nun am Dienstag neuen Investoren und anderen Interessierten angeboten. In diesem Rahmen hat Kuros Biosciences auch ein verbindliches Angebot des niederländischen Investmentunternehmens Optiverder erhalten, welches 2.818.718 Aktien übernehmen möchte. Kuros hat sich entschieden, Optiverder die entsprechenden Aktien zuzuteilen. Da der für das Zustandekommen der Kapitalerhöhung notwendige Erlös von 4 Millionen Franken somit bereits realisiert wurde, kann Kuros Biosciences die Vermarktung des Knochenersatzmittels MagnetOs in den USA und ausgesuchten Regionen in Europa wie geplant vorantreiben.

Die auf die Entwicklung von Produkten im Bereich Wundheilung und Geweberegeneration spezialisierte Kuros Biosciences AG ist eine Ausgliederung aus der Universität Zürich (UZH) und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH). Das Unternehmen hat seinen Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich. jh

Aktuelles im Firmenwiki